Home > Produkte > Referenzelektroden

Referenzelektroden

Der kathodische Korrosionsschutz mit Fremdstrom-Anoden ist seit vielen Jahrzehnten eine bewährte, hervorragend funktionierende Methode zum Schutz von Anlagen, Anlagenteilen und Bauten vor Korrosion.

METAKEM liefert neben diesen Fremdstrom-Anoden (siehe Produkte -> Anoden -> PtTi, PtNb, Mischoxid-Ti) ein umfangreiches Sortiment an Referenzelektroden:

  • Ag/AgCl
  • Cu/CuSO4
  • Hg/HgO und Hg/HgSO4
  • Mg- und Zn-Halbzellen

Referenzelektroden

Referenzelektroden sind für den dauerhaften Betrieb geeignet und daher robust konzipiert. Es handelt sich um Halbzellen bestehend aus einem Referenzteil aus Polypropylen und einer Druckverschraubung aus Stahl bzw. Edelstahl oder einem Kabelanschluss mit Epoxidharz-Verguss. Konzipierung und Aufbau gestatten auch nach mehreren Jahren einen einfachen Austausch der verschlissenen Korrosionsschutzelemente.

Nachfolgende Elemente ergänzen das Produktangebot:

  • Druckverschraubungen (Normalstahl, VA-Stahl und Kunststoff)
  • Schweißmuffen
  • Drahtfestlegungen
  • Isolationselemente
  • Kabel

Referenzelektroden

METAKEM bietet für dieses Anwendungsgebiet sowohl die anwendungsspezifische Konzeption und Auslegung als auch die komplette Fertigung einbaufertiger Systeme.

METAKEM GmbH
Achtzehnmorgenweg 3
D-61250 Usingen

Telefon: +49 (0) 6081-1060-0
Fax: +49 (0) 6081-1060-60

E-Mail: info@metakem.de
Web: www.metakem.de

Ihre Ansprechpartner

Frau Kerstin Gutberlet
gutberlet@metakem.de

Frau Eva Gahnz
gahnz@metakem.de